Dienstag, 26. November 2013

Mein Atelier...


...war vor dem Hausumbau eine Waschküche mit einem kleinen Fenster.


Der Raum neben der Waschküche diente als kleiner Hobbyraum. Beim Umbau haben mein Vater und ein Familienfreund die Wand zwischen den beiden Räumen rausgebrochen (Unteres Bild: Bild unten rechts).


Der ursprüngliche Boden wurde abgetragen und ca. 60 cm abgesenkt. Um danach einen neuen Boden mit Bodenheizung und somit Wohnqualität zu schaffen. Damit wir auch im Winter bei angenehmen Temperaturen nähen und werkeln können. Wir schreibe ich deshalb, weil ich das Atelier mit meinem Mann teile.


Anstelle des kleinen Fensters gab's eine grosse Fenstertüre mit direktem Zugang zum Garten.


Nun möchte ich euch zeigen, was aus meinem Teil im Atelier geworden ist.


Liebe Grüsse aus dem ticky tacky Atelier

Marielle







Kommentare:

  1. Wow, schön geworden! Da kriegt man grad Lust, es sich bei dir im Atelier gemütlich zu machen und loszulegen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du darfst gerne kommen... ;-)
      Hab übringens die Broschennadel parat für Montag.
      Bis dann...

      Löschen
  2. wirklich schön geworden! na dann frohs nähen, schneiden, werkeln und tüfteln im kreativ Zimmer! freue mich immer wieder deine neusten Kreationen zu betrachten :)! LG

    AntwortenLöschen
  3. Der Aufwand hat sich ja wirklich gelohnt. Das ist ja super schön geworden. Da können wir ja in Zukunft mit vielen hübschen Sachen rechnen die dort entstanden sind.
    Alles Liebe
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Jana! Ja ich habe schon ganz viele Sachen genäht und und es werden noch ganz viele kommen... ;-)

      Löschen