Freitag, 9. März 2012

DIY Glasglocke


Habt ihr schon erkannt, was Frau mit einem Türknauf noch machen kann?


Ja genau einen Griff für eine Glasglocke :-)


Und das geht so:

Sie nimmt eine Glasschüssel bohrt mit einem Diamant-Bohrer ganz vorsichtig ein Loch in die Mitte des Bodens und schraubt den Türknauf darauf und schon hat Frau eine Glasglocke!


Damit die Glasglocke auch zum Einsatz kommt, geht sie sofort in die Küche und...



...taaaaaaaaaaaaaadaaaaaaaaaa...


...backt noch ganz schnell Schokoladenmakronen, Schokoladen-Baiser, Schoggi-Schümli oder wie man ihnen sonst noch sagen kann nach diesem Rezept

Liebe Grüsse
Marielle



Kommentare:

  1. Geniale Idee!

    Habe gerade gestern schöne Tütknäufe bei Globus entdeckt.

    *Danke*

    Gruss Karin

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Marielle,

    auf was für Ideen Du kommst, echt süss!
    Hab´ein toooooolles Wochenende, Du Liebe ;)

    LG
    JEtte

    AntwortenLöschen
  3. Klasse Idee; sieht toll aus. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. hallo marielle

    wie hab ich mich grad über deine nachricht gefreut, denn ich kannte deinen blog bis jetzt leider gar nicht und ich freu mich immer, wenn ich weiter blogs kennenlerne (speziell freu ich mich dann natürlich wenn die aus der schweiz sind:-) wo wohnst du denn in kleinen land??? deine idee mit der glocke ist ja sowas von genial!!!! wieviele schüsseln hast du denn gebraucht bis das mit dem diamantbohrer geklappt hat???

    glg und ich werde dich jetzt schön regelmässig besuchen :-)

    katja

    AntwortenLöschen
  5. Eine klasse Idee und dann sieht es auch einfach nur umwerfend aus!!

    Liebste Grüße

    Jenni

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Idee, alte Glasschüsseln her damit!

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marielle,

    das ist ja eine super Idee, sieht wirklich klasse aus!!!!

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  8. Mmmmh.... ich liebe diese Schoggi-Schümli!

    AntwortenLöschen
  9. Absolut sensationell und die Foto schön, wie immer!

    Lieb grüßt
    Esther

    AntwortenLöschen
  10. vielen lieben dank für deinen kommentar *freu*
    schoggi-schümli...hrmmmmmmm...lecker :)

    LG,
    jules

    AntwortenLöschen
  11. Das ist eine ganz tolle Idee! vielen Dank für die Anregung und Liebe Grüsse Lotta

    AntwortenLöschen
  12. Eine geniale Idee!!! Danke Dir, dass du sie mit uns teilst! Liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  13. super!!eine ganzgant tolle idee,die ich dir bestimmt mal klauen werde :-)

    AntwortenLöschen
  14. Geht das tatsächlich - wow! Hab ich mich schon öfter gefragt, weil da so viele alte Schüsseln im Keller rum liegen :o) Jetzt brauch ich also nur noch einen Diamantbohrer und so leckere Kekse ;o)

    Danke für den Tipp und liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen